Sie sind hier: Verwaltung & Politik > Bürgerservice/ Dienstleistungen

Flüchtlinge in Koblenz

Flüchtlingshilfe


Flüchtlingshilfe in Koblenz

Netzwerktreffen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit am 17.06.2016 war ein voller Erfolg!

Ganz nach dem Motto Henry Fords „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg“, hatte das Sachgebiet Integration des Ordnungsamtes Koblenz am vergangenen Freitag alle Aktiven in der „Flüchtlingsarbeit“ in den historischen Rathaussaal, zu einem Netzwerktreffen eingeladen.

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig eröffnete die Veranstaltung mit Dankesworten an das Flüchtlingsnetzwerk und an das großartige ehrenamtliche Engagement in Koblenz. Er stellte als kleines Dankeschön für alle Aktiven, Eintrittskarten des Stadttheaters Koblenz zur Verfügung.

Auch Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein nahm als zuständige Dezernentin sehr interessiert an der Veranstaltung teil.

Über 90 Personen sprachen in sieben Austauschgruppen ergebnisorientiert über ihre Erfahrungen und Fragen in der Flüchtlingsarbeit. Die Gruppen beschäftigten sich beispielsweise mit den Themen Wohnen, Patenschaften, Arbeit und Ausbildung, Unterricht/Bildung und Sprache.

Die Gruppen wurden von verschiedenen Netzwerkinstitutionen, wie der Ausländerbehörde, dem Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales, der Agentur für Arbeit, dem Job-Center, dem Caritasverband e.V., dem Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenkreises, der Kath. Familienbildungsstätte, sowie der Integrationsbeauftragten der Stadt Koblenz, begleitet und auch fachlich unterstützt.

Nach dem regen Austausch in den jeweiligen Gruppen, konnten sich Ehren- und Hauptamtler bei einem gemütlichen Ausklang weiter vernetzen.

Spendenkonto der Stadt Koblenz

Überweisungsträger
Wer Geld für die Arbeit mit Flüchtlingen spenden möchte, kann ein Spendenkonto der Stadt Koblenz nutzen:
IBAN DE40 5705 0120 0000 0002 40 bei der Sparkasse Koblenz
Bitte als Stichwort „Flüchtlingshilfe“ angeben und die vollständige Adresse, damit eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann.

Flüchtlinge in Koblenz

Weltweit sind Menschen auf der Flucht. Viele erreichen Deutschland und werden nach Aufnahmequoten auf die Bundesländer verteilt. 2,8 % der Asylsuchenden in Rheinland-Pfalz werden Koblenz zur Unterbringung und Versorgung zugewiesen.
Menschen aller Herkunft prägen unsere Stadt, unsere Erfolge genauso wie unsere gemeinsamen Aufgaben.
Flüchtlinge und Zuwanderer erhöhen die soziale und kulturelle Vielfalt und vergrößern die Innovationskraft unserer Gesellschaft. Es ist eine der zentralen Aufgaben für die Zukunft unserer Stadt, die Bereicherung durch Zuwanderung als Chance für unsere Entwicklung anzunehmen.
Auf den hier einzusehenden Seiten möchten wir Informationen zur Flüchtlingssituation in Koblenz geben.

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Sparvorschläge & Ideen

Mein Vorschlag lautet...
koblenz-spart.de
weiter

Bürgeramt

Häufig gesucht

Städtische Pressemeldungen

Öffentliche Ausschreibungen

Formulare

Telefonservice

Telefonservice (Zentrale)
0261 129-0
aus Koblenz: 115
Bürgeramt
0261 129-7000

115

Logo 115

Entwicklungspolitik in RLP

Link: www.einewelt.rlp.de