Planzeichnung

Umwelt und Planung

Flächennutzungsplan - FNP

Gemäß § 5 dem Baugesetzbuch (BauGB) ist im Flächennutzungsplan (abgekürzt: FNP oder F-Plan) für das ganze Gemeindegebiet die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde in den Grundzügen darzustellen.

Es handelt sich um eine grafische Plandarstellung des gesamten Gemeindegebietes, in dem die bestehenden und für die Zukunft erwünschten Flächennutzungen dargestellt sind. So werden zum Beispiel Flächen von Wohngebieten, Gewerbegebieten und Ackerflächen dargestellt. Dies betrifft Flächen, auf denen diese Nutzungen schon vorhanden sind, und Flächen, auf denen diese Nutzung in Zukunft etabliert werden soll. Zweck des Flächennutzungsplanes ist keine kartographische Darstellung des Ist-Zustandes, sondern vielmehr eine in die Zukunft gerichtete konzeptionelle Entwicklungsplanung. Daher stellen die vom Ist-Zustand abweichenden planerischen Darstellungen den wesentlichen Inhalt des Flächennutzungsplanes dar, obwohl sie i. d. R. eine deutlich kleinere Fläche als die Bestandsdarstellungen einnehmen.

Der wirksame Flächennutzungsplan der Stadt Koblenz wurde zwischenzeitlich für zahlreiche Teilflächen geändert und mehrere Änderungen werden aktuell bearbeitet. Daneben werden derzeit die vorbereitenden Arbeiten für eine Gesamtfortschreibung des Koblenzer Flächennutzungsplanes durchgeführt.

Den Flächennutzungsplan können Sie im Geoportal der Stadt Koblenz einsehen: www.geoportal.koblenz.de

Änderungen des Flächennutzungsplanes

Soweit Änderungen des Flächennutzungsplanes im Zusammenhang mit der Aufstellung/Änderung von Bebauungsplänen anstehen (sog. Parallelverfahren), finden Sie die offengelegten Unterlagen hier

Inhalte
Grundstruktur FNP KO.jpg
Auszug Flächennutzungsplan (Symbolfoto - nicht rechtswirksam)

Kontakt

Amt für Stadtentwicklung und Bauordnung
Herr Sascha Langenstein
Bahnhofstraße 47
56068 Koblenz