Planzeichnung

Umwelt und Planung

Masterplan Stadtentwicklung

Der Masterplan Koblenz ist als „Regiebuch“ und „Navigationshilfe“ für die künftige Entwicklung der Stadt Koblenz zu verstehen, wobei er gleichzeitig einen Orientierungsrahmen für die Umsetzung von Einzelmaßnahmen bildet. Im Masterplan werden also wichtige Zielaussagen zur Zukunft der Stadt getroffen, wobei auf einem breiten Fundament bereits vorhandener und beschlossener Einzelkonzepte der verschiedenen Fachbereiche der Stadt Koblenz aufgebaut werden konnte. Diese Fachkonzepte – zum Beispiel das Einzelhandelskonzept oder das Wohnraumversorgungskonzept – wurden dabei in den Masterplan integriert und mögliche Synergieeffekte zwischen den Planungen herausgearbeitet.

Inhaltlich gibt der Masterplan zunächst einen umfassenden Überblick über verschiedene Planungsgrundlagen wie die Siedlungs- und Freiraumstruktur der Stadt Koblenz, die demografische und geschichtliche Entwicklung sowie über die Lage im Raum, also die regionalen und überregionalen Verflechtungen.Beim Masterplan handelt es sich um ein "informelles" Planwerk, welches nicht auf Grund verpflichtender gesetzlicher Vorgaben erstellt wurde. Er entfaltet daher keine verbindliche Außenwirkung wie beispielsweise ein Bebauungsplan. Er hat einen empfehlenden Charakter und ist Richtschnur für die weitere Entwicklung der Stadt in den kommenden Jahren.

Durch seinen integrierenden Ansatz bei der Erstellung und durch den am 22. Mai 2014 erfolgten Beschluss seitens des Stadtrats stellt der Masterplan nunmehr einen grundsätzlichen Orientierungsrahmen für die Stadtentwicklung von Koblenz dar.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.