Stadtbibliothek.jpg

Stadtbibliothek Koblenz

im Forum Confluentes
Veranstaltungen

Literatur im Gespräch



Kinder- und Jugendliteraturtage 2020







Drei Veranstaltungen finden in der Stadtbibliothek Koblenz statt:

Montag, 16. November 2020, 16:30 Uhr

"Das Raumschiff der kleinen Forscher"
Experimental-Lesung mit Joachim Hecker 

Ort: Stadtbibliothek Koblenz, Erdgeschoss
Zielgruppe: ab 3. Klasse (ab ca. 8 Jahren)

Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. 

  • stb@stadt.koblenz.de
  • 0261 1292624

Mittwoch, 18. November 2020, 10:00 Uhr

„Erfindungen, Entdeckungen, Phänomene“ 
Frau Dr. Mendlewitsch liest dabei aus ihren Büchern zu der bekannten Kindersendung "Wissen macht Ah"  

Ort: Stadtbibliothek Koblenz, Erdgeschoss Zielgruppe: ab 3.-5.Klasse (ab ca. 10 Jahren) 

Anmeldungen für zwei Schulklassen möglich unter: stb@stadt.koblenz.de oder 0261 129 2624
(geschlossene Veranstaltung)

  • geschlossene Schulveranstaltung

Samstag, 21. November 2020, 15:30 

 „Hörst du, wie die Bäume sprechen“   -  Spannende Lesung mit Carina Wohlleben  

Ort: Stadtbibliothek Koblenz, Erdgeschoss Zielgruppe: ab 3 .Klasse (ab ca. 9 Jahren)  

Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. 

  • stb@stadt.koblenz.de
  • 0261 1292624


NEXT gibt´s auch auf die Ohren!

Im Podcast „NEXT AutorInnen Plausch“ sprechen regionale Autoren über Bücher, Literatur, das Schreiben, das Buchvermarkten, Lesungen und alle damit verwandten Themen in einem dazugehörigen Podcast.

Ihr erinnert euch sicher an die Krimilesung, die im Rahmen von „Stadtlesen“ im Mai diesen Jahres in Kooperation mit dem Kulturdezernat der Stadt Koblenz stattgefunden hat (wir haben darüber berichtet) – aufgrund der aktuellen Umstände rein digital, also als Online-Lesung. Nicht nur bei den Zuschauern kam diese sehr gut an, auch bei uns und den mitwirkenden AutorInnen. Irgendwie ist dann im Plausch die Idee entstanden doch einen gemeinsamen Podcast ins Leben zu rufen.

Für diejenigen, die sich gerade unwissend am Kopf kratzen, möchten wir kurz erklären, was genau ein Podcast eigentlich ist: eine Serie von meist abonnierbaren Mediadaten (Audio oder Video) im Internet. Man kann sie über das Smartphone, Tablet aber auch am PC anhören.

Im Podcast „NEXT AutorInnen Plausch“ kommen Autoren und Autorinnen zu Wort, die ganz frei ihre Themen ansprechen können, die ihnen auf der Seele brennen, die sie gerne mit anderen Autoren und Autorinnen aber auch ihren Lesern und/oder Zuhörern teilen möchten.

So viel darf nämlich an dieser Stelle verraten werden: Ihr werdet euch wundern, wie viele Schriftsteller es in unserer Region gibt – darunter auch Bestseller-Autoren. Wir werden sie persönlich treffen und uns mit ihnen unterhalten, Autoren diverser Genres, Alters, Geschlechts und Backgrounds.

Am Freitag, den 16. Oktober 2020 ist um 13 Uhr Anja Balschun bei Dieter Aurass in der Stadtbibliothek Koblenz zu Gast. Der Eintritt ist frei!

Auf allen gängigen Podcast-Kanälen (z. B. Spotify https://open.spotify.com/show/2oMKpdr33AWeCGd47NKpvM ) zuhören.       

Keine Donnerstagsvorträge in diesem Jahr

Aufgrund der Corona-Pandemie fallen in diesem Jahr leider die beliebten DONNERSTAGSVORTRÄGE in der StadtBibliothek aus. Im nächsten Jahr soll es weitergehen mit der Tradition: viele Referentinnen haben bereits ihre Zusage gegeben und freuen sich mit den Veranstalterinnen von Gleichstellungstelle und StadtBibliothek, wenn es im nächsten Sommer wieder heißt: Herzlich Willkommen zum Donnerstagsvortrag in der StadtBibliothek!

Bücherflohmarkt des Fördervereins

Der jährliche Fohmarkt des Fördervereins Lesen & Buch im Dezember 2020 fällt aus. "Die Stadtbibliothek Koblenz und der Förderverein können den beliebten Bücherflohmarkt in diesem Jahr wegen der anhalten Corona-Pandemie leider nicht anbieten“

Vorlesestunde für Kinder am Donnerstag

Jeden Donnerstag findet in der Kinderbibliothek im Forum Confluentes eine Vorlese- und Kreativstunde statt. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Kinderbibliothek im 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Corona-Pandemie entfallen bis auf Weiteres die Vorlese- und Kreativstunden in der Zentralbibliothek und den Stadtteilbüchereien.

Informationen