Stadtbibliothek.jpg

Stadtbibliothek Koblenz

im Forum Confluentes
Veranstaltungen

29.04.2019 - Stadtteilbücherei Karthause: Basteln in den Osterferien

Karthause 1.jpg
Osterhase.jpg


Am Montag, 29. April 2019 findet in der Stadtteilbücherei Karthause, die in diesem Jahr 10 Jahre in der Grundschule Neukarthause untergebracht ist, ein Bastel-Vormittag von 9 – 11 Uhr  für Kinder ab 5 Jahren statt.


Die Mitarbeiterinnen haben Ideen gesammelt, wie man ohne viel Aufwand schöne Kleinigkeiten zum Thema Frühling herstellen kann, die die Kinder natürlich mit nach Hause nehmen können. Das Bastelmaterial wird gestellt, es entstehen keine Kosten.

Anmeldung bitte unter 0176 /990 090 41 oder unter stb@stadt.koblenz.de



07.05.2019 "Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Hardinghaus 2.jpg

Ferdinand Sauerbruch, NS-Sympathisant oder Widerstandskämpfer? – Die sensationelle Biografie des größten deutschen Chirurgen

Ungeachtet seiner medizinischen Verdienste zählt Ferdinand Sauerbruch zu den umstrittensten Ärzten der Zeitgeschichte. In den Jahrzehnten nach dem Krieg dominierte in den Medien ein positives, fast heroisches Bild des Menschen und Mediziners, der ab 1928 als Professor für Chirurgie an der Berliner Charité arbeitete. Dafür gesorgt hat er selbst durch seine mit fiktionalen Inhalten angereicherte Biografie "Das war mein Leben", in der er sich überwiegend als »Halbgott in Weiß« darstellen lässt. Erst seit Beginn dieses Jahrhunderts wird dieses Bild erschüttert, wirft man ihm Sympathie, ja sogar Zusammenarbeit mit den Nationalsozialisten vor.

Lesung mit Dr. phil. Christian Hardinghaus

Wann: Dienstag, 7.05.2019 um 18 Uhr

Wo: Stadtbibliothek Koblenz  im EG

Eintritt: frei

Eine Kooperationsveranstaltungf mit dem Volksbund Dt. Kriegsgräberfürsorge.

Voranmeldung erbeten unter: Tel: 02 61/1 33 68 90 oder per Mail bv-koblenz-trier@volksbund.de


02.05.2019 - Vorlesestunde: Geschichte zum Muttertag

Vorlesestunde 4.JPG

Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, den 02. Mai 2019, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.

Auf dem Programm steht die Geschichte von dem kleinen Kaninchen Pauli. Der freche Hase hat nur Unfug im Sinn und hört nicht auf seine Mama. Doch zum Muttertag hat er sich etwas ganz Besonderes überlegt: Gemeinsam mit seinen Geschwistern trainieren sie in der Hasen-Benimm-Schule ihre Manieren. Da wird Mama staunen, wenn die kleinen Hasenkinder plötzlich ganz lieb sind. Ob es Pauli schafft, seiner Mutter eine Freude zu bereiten, wird ab 16:00 Uhr vorgelesen. Anschließend kann eine Überraschung für die Mamas gebastelt werden.

Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten


15.05.2019 - Puppenspiel „Finn, der Feuerwehrelch“

Finn&Wodo am Einsatzfahrzeug.jpg

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019, ist das Mülheimer Figurentheater „Wodo Puppenspiel“ wieder zu Gast in der StadtBibliothek Koblenz. Dieses Mal bringen sie den mutigen „Feuerwehrelch Finn“ mit.

Tatüü - Ta - taa !!! macht das Feuerwehrauto und der Elch Finn möchte sofort mitfahren. Aber so einfach ist das gar nicht. Zunächst muss Finn die Grundausbildung zum Feuerwehrmann absolvieren. Dabei lernt er alles zum Thema Feuerwehr kennen. Gemeinsam mit seinen Feuerwehrkollegen wartet er auf den ersten Einsatz. Und tatsächlich gibt es plötzlich einen Alarm. Dabei muss nicht nur ein Feuer gelöscht, sondern auch sämtliche Tiere gerettet werden.

Wodos Puppenspiel inszeniert das Bilderbuch „Finn, der Feuerwehrelch“, nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Sharon Rentta, als ideales Familienstück mit einem tollen Feuerwehrlied. Die Zuschauer werden einbezogen und können gerne im Feuerwehrchor mitsingen. Das Puppenspiel ist für Kinder ab drei Jahren, ältere Geschwister und für Erwachsene geeignet. Die Vorstellung beginnt um 16.30 Uhr und dauert ca. 45 Minuten. Treffpunkt sind die Arbeitsräume im 2. OG der StadtBibliothek Koblenz.

Die Eintrittskarten für das Puppenspiel kosten 2 € und sind ab dem 29. April 2019 in der StadtBibliothek Koblenz im 4. OG erhältlich. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter der Nummer 0261 / 129 2624.



Ausstellung im Mittelrhein-Museum

„COURAGE! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten! 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“

timthumb.php.jpg

In einer Kooperation mit dem Frauenmuseum Bonn wird das Mittelrhein-Museum Koblenz diesem Ereignis durch eine historische Dokumentation gedenken, die den langen Weg zum Frauenwahlrecht beleuchtet und neben dem Gang der Geschichte auf nationaler Ebene auch die Situation in Koblenz ins Auge fasst. Der historische Teil wird durch eine Ausstellung von 12 zeitgenössischen Künstlerinnen aus Bonn, Köln und Koblenz ergänzt, die dieses Jubiläum zum Anlass für eine freie, kreative Auseinandersetzung mit dem Themenkreis nahmen

Eröffnung: Freitag, den 15. Februar 2019 um 19 Uhr im, Foyer des FORUM CONFLUENTES

Laufzeit: Samstag, den 16. Februar 2019 bis Sonntag, den 26. Mai 2019 im Mittelrhein-Museum

Link zur Ausstellung



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.