Waldboden

Umwelt und Planung

Umwelt
Klimaschutz
2
true
In vielen unterschiedlichen Konzepten (Nahverkehrsplan, Verkehrsentwicklungsplan, Luftreinhalteplan, Lärmaktionsplan, Masterplan Green City Plan…) wurden in Koblenz zahlreiche Maßnahmen zum Klimaschutz beschlossen und viele Projekte erfolgreich umgesetzt. Die Passivhaussiedlung im Stadtteil Asterstein wurde gegründet und ausgebaut, Kindertagesstätten, Schulen und Verwaltungsgebäude wurden im Passivhausstandard errichtet, die Wärmeerzeugung des gesamten Zentralen Betriebshofes und der Feuerwache Nord erfolgt unter Verzicht auf fossile Energieträger, in der  Rhein-Mosel-Halle werden über 85% des Energiebedarfes für Heizung, Klimatisierung und Lüftung durch regenerative Energiequellen gedeckt, die städtischen Liegenschaften werden mit 100% Ökostrom versorgt. In Workshops und Weiterbildungsmaßnahmen, über Fördermittel und in Infoveranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit externen Partnern Nutzer städtischer Gebäude, private Haushalte und Gewerbebetriebe über deren Möglichkeiten beim Energiesparen und der Nutzung erneuerbarer Energiequellen geschult und informiert.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.