Sie sind hier: Verwaltung & Politik > Stadtverwaltung > Ausschreibungen

Ausschreibungen


Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen

Europaweite Ausschreibungen

Durch die Umsetzung der Richtlinie 2014/24/EU ergeben sich für die Vergabeverfahren im Oberschwellenbereich grundlegende Änderungen.
Die in der o.g. Richtlinie eingeräumte Übergangsfrist endet zum 18. Oktober 2018!

Ab diesem Zeitpunkt sind gem. §53 Vergabeverordnung (VgV) Interessenbekundungen, Interessenbestätigungen, Teilnahmeanträge und Angebote nur ausschließlich mit Hilfe elektronischer Mittel einzureichen.

Die ZVS stellt hierzu die Vergabe-Plattform www.rlp.vergabekommunal.de zur Verfügung.

Nationale Ausschreibungen - Öffentliche Ausschreibungen

Während der Angebotsfrist erfolgt bei allen Vergabeverfahren die gesamte Kommunikation ausschließlich in elektronischer Form über die E-Vergabeplattform. Die in der Kommunikation dargelegten Sachverhalte werden Bestandteil des Angebotes. Dies umfasst u. a. die Beantwortung von Bieterfragen zum Vergabeverfahren und Zurverfügungstellung von zusätzlichen Informationen sowie Austauschseiten. Die Vollständigkeit obliegt alleine dem Bieter.

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Willkommen

Flüchtlinge in Koblenz

Sparvorschläge & Ideen

Mein Vorschlag lautet...
koblenz-spart.de
weiter

Bürgeramt

Häufig gesucht

Städtische Pressemeldungen

Öffentliche Ausschreibungen

Formulare

Telefonservice

Telefonservice (Zentrale)
0261 129-0
aus Koblenz: 115
Bürgeramt
0261 129-7000

115

Logo 115

Entwicklungspolitik in RLP

Link: www.einewelt.rlp.de