Sie sind hier: Verwaltung & Politik

Führerscheinwesen


Alles zum Thema "Führerschein"

Führerschein
Zum 1. Januar 1999 wurde ein neues Fahrerlaubnis- und Fahrlehrerrecht eingeführt. Seit diesem Zeitpunkt werden nur noch die neuen EU-Kartenführerscheine durch die Fahrerlaubnisbehörde ("Führerscheinstelle") ausgegeben. Bei den für den Hauptwohnsitz zuständigen örtlichen Fahrerlaubnisbehörden werden alle Anfragen und Anträge der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) bearbeitet.
 
Eine Fahrerlaubnis darf nur erteilt werden, wenn der/die Bewerber/in an seinem/ihrem Hauptwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland mindestens 185 Tage im Jahr wohnt.
 
Wichtig!
 
Beim Bürgeramt können Sie ebenfalls
  • Führerscheinanträge abgeben, außer begleitetes Fahren (Führerschein ab 17)
  • Ihren alten Führerschein in den neuen EU-Kartenführerschein umtauschen
  • eine Namensänderung im Führerschein veranlassen
  • bei Verlust oder Diebstahl einen Ersatzführerschein beantragen
Nähere Informationen zum Thema "Führerschein" erhalten Sie zu den nebenstehenden Themen.

Bürgerservice A - Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K 
L  M  N  O  P  R  S  T  U  V 
W  X  Y  Z 

Bürgerentscheid

Bürgerentscheid Ortsbeiräte 18. März 2018
Infos zum Bürgerentscheid
weiter

Willkommen

Flüchtlinge in Koblenz

Sparvorschläge & Ideen

Mein Vorschlag lautet...
koblenz-spart.de
weiter

Bürgeramt

Häufig gesucht

Städtische Pressemeldungen

Öffentliche Ausschreibungen

Formulare

Telefonservice

Telefonservice (Zentrale)
0261 129-0
aus Koblenz: 115
Bürgeramt
0261 129-7000

115

Logo 115

Entwicklungspolitik in RLP

Link: www.einewelt.rlp.de

Einkommens-/Verbrauchsstichprobe

Logo Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Wo bleibt mein Geld?