Planzeichnung

Umwelt und Planung

Terrestrisches Laserscanning

Die reale Welt wird durch die Informationstechnologie immer detailgetreuer abgebildet. So wird auch in der Planung und Überwachung von Bauwerken immer öfter dritte Dimension anschaulich eingesetzt. Für eine effiziente und genaue Abbildung der Umwelt wird im Amt für Stadtvermessung und Bodenmanagement jetzt auch ein hochpräziser Laserscanner eingesetzt.

Das Gerät misst in der Sekunde ca. 1 Million Punkte auf. Die dabei entstehenden gewaltigen Datenmengen werden mittels hochspezialisierter Software verknüpft, gefiltert und anschließend für die Auswertung aufbereitet.

Einsatzgebiete für diese Technik sind u. a.

  • Bauwerksüberwachung (z. B. Brücken)
  • Dokumentation (z. B. von Denkmälern oder Rohrsystemen im Klärwerk)
  • Volumenberechnung (z. B. Baugruben oder Regenrückhaltebecken)
  • Detailliertes Fassadenaufmaß zur Nachrüstung von Aufzügen
  • Aufmaß von Baulücken mit anschließender Möglichkeit der 3D-Planung

Die nächste Ausbaustufe wird in den kommenden Jahren die Auswertung und Modellierung der Punktwolken hin bis zu einem 3D-Stadtmodell von Koblenz sein.

 
Stadtverwaltung Koblenz
- Amt für Stadtvermessung und Bodenmanagement -
Bahnhofstraße 47
56068 Koblenz

Anfahrt

  • Sie können alle Bus-Linien mit Haltestation Hauptbahnhof nutzen.
  • Es gibt Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage am Hauptbahnhof und im öffentlichen Parkraum direkt am Verwaltungsgebäude.